Medienauftritte

Die kunstvoll gebauten Zungenbrecher von Dr. Georg Winter sind kleine Meisterwerke der Sprachakrobatik, witzig und manchmal weise, in jedem Fall eine sportliche Herausforderung für die Zunge. Zu den Zungenbrechern

Dr. Georg Winter steht für Medienauftritte und für Interviews nach Absprache zur Verfügung.

Auftritt bei "Wetten, dass..."

clear

Liste der Radio- und TV-Auftritte von Georg Winter

17. und 19.10.2014 MDR-Fernsehsendung "Unter uns" Die Moderatoren Griseldis Wenner und Axel Bulthaupt stellen Ihren Gast wie folgt vor: „Dr. Georg Winter (72) aus Hamburg ist Deutschlands schnellster Sprecher. Er schafft scheinbar mühelos über 30 unterschiedliche Laute pro Sekunde. Hartes Training steckt hinter der Begabung. Als Begründer und Förderer des Sprechsports brachte er das erste Trainingsbuch für den Sprechsport gemeinsam mit Dagmar Puchalla heraus.“

21.09.2014 (und 22.09 SWR) NDR Fernsehen, In der Sendung „Kaum zu glauben!“ von Kai Pflaume lüftet das Rateteam u.a. mit Jörg Pilawa das Geheimnis von Dr. Georg Winter, dem schnellsten Sprecher Deutschlands.
2014 Radio TIDE 96,0 Georg Winter spricht über Sprechsport und gibt zahlreiche Zungenbrecher als Beispiel.

31.01.2013 D-Radio Wissen, Sendung blind date, 11:00 Uhr mit Georg Winter

19.09.2010 Deutsch-chinesische Zungenbrecher mit Georg Winter auf dem Weltkinderfest in Hamburg

08.06.2009 Konfuzius-Institut veranstaltet Ersten Chinesisch-Deutschen Zungenbrecher-Wettbewerb - im Yu Garden Hamburg mit Stargast Georg Winter

27.05.2009 Radio harmony.fm Aufgeweckt: Georg Winter mit seinen Zungenbrechern im Radiointerview

12./13.04.2009 MDR Fernsehen: Auftritt von Georg Winter in der MDR-Sendung "Frei von der Lippe"

30.12.2008 WDR 5, Neugier genügt: Interview mit Georg Winter zum Thema Sprechsport

10.10.2008 Bayern 2: Georg Winter stellt in der Sendung "Sozusagen!" des Bayerischen Rundfunks Bayern 2 seine Sprechsport-Initiative vor

03.10.2008 Sprechsport auf der Wartburg: Auftritt von Georg Winter in der MDR Fernsehsendung „Frei von der Lippe“ 18:30 Uhr

08.08.2008 RTL-Sendung „Unglaublich": Das Duell der Schnellsprecher: Wettkönig Dr. Georg Winter tritt auf RTL gegen Rap-Idol Samy Deluxe an

20.06.2008 Auf dem Köthener Sprachtag präsentiert Georg Winter der "Fruchtbringenden Gesellschaft" seine Sprechsport-Initiative

28.03.2008 NDR-Magazin „Mein Nachmittag“: Zungenbrecher Live von und mit Georg Winter

04.07. 2007 Georg Winter, Nie mehr nuscheln: Neuer Trend Sprechsport – sechs Schülerteams gewinnen

25.06.2007 Sprechsport macht Schule - Erste Norddeutsche Sprechsport-Meisterschaft in Hamburg, Auftritt von Georg Winter und Samy Deluxe

21.03.2007 NDR Fernsehen und Georg Winter starten Sprechsport-Meisterschaft in der TV-Sendung "Menschen und Schlagzeilen"

02.03.2007 Georg Winter initiiert die Erste Sprechsport-Meisterschaft in Deutschland im Hamburger Gymnasium Christianeum

03.10.2006 ZDF, Auftritt von Georg Winter in der Johannes B. Kerner Show

30.09.2006 ZDF Sendung "Wetten, dass ...?" Georg Winter wird Wettkönig im Duell mit dem Rapper Samy Deluxe

Vorträge

Dagmar Puchalla, M.A. kann für einen Vortrag mit Übungen gebucht werden. Zum Kurzportrait D. Puchalla

Vortragsthemen

  1. Sprechberuf: Lehrer
  2. Inhalte des Sprechsports
Vortragsrezension

Vortragsrezension: Wie trainiert man das Sprechen?

Barsinghausen. „Ich habe den Traum, dass Kinder nicht nur lesen lernen, sondern durch das Lesen auch ihre eigene Kreativität erkennen“, sagt Dagmar Puchalla. Die Theaterwissenschaftlerin, Schauspielerin, Sprecherin und Sprecherzieherin hielt heute Nachmittag auf Einladung des Vereins Lesementoren Barsinghausen-Schaumburg einen Vortrag. Mehr als 70 Interessierte lauschten den Ausführungen der Expertin in der Bert-Brecht-Schule. Gleich nach einer kurzen Begrüßung durch Ingrid Rode-Rademacher von den Lesementoren ging es los. „Ich habe festgestellt, dass Studenten in der Lehrerausbildung oft selbst nicht richtig vorlesen können“, so Puchalla. Nuscheln, lesen ohne Betonung oder eine zu leise Stimme machten den Kindern das Zuhören zur Qual. „Sie sind gelangweilt und werden unruhig“, erklärte die Expertin. Deshalb plädiert sie dafür, dass das Fach Sprecherziehung unbedingt in den Lehrplan der Lehrerausbildung gehört. Den Anwesenden machte sie klar, dass der richtige Einsatz der Stimme erlernt und geübt werden muss. „Das ist wie im Sport, das geht auch nicht von heute auf morgen“, sagte sie. Doch auch schon mit kleinen Atem-, Stimm- und Entspannungsübungen könne man vieles erreichen. „Das ist besonders für die Mentoren eine gute Möglichkeit, denn sie haben ja mehr Zeit für das Kind“, sagte sie.

Und so gab es für die Anwesenden anschauliche Tipps und Hilfestellungen, denn Dagmar Puchalla ist Fachfrau für das Wecken der Lust am Sprechen. Gemeinsam mit dem Hamburger Sprechsport-Initiator und Unternehmer Georg Winter, bekannt als ZDF-Wettkönig und Schnellsprecher seiner Zungenbrecher, hat Dagmar Puchalla das Buch „Sprechsport“ verfasst. Erschienen ist es in der Verlagsgruppe Beltz, Weinheim/Basel. Das Trainingsbuch für Sprechsport zeigt, dass sich sprechen wie Sport trainieren lässt: Ob Lehrer oder Schüler, Trainer, Redner, Manager oder Politiker – wer gut sprechen kann, fühlt sich besser, hat mehr Erfolg und gewinnt an Persönlichkeit. Den Weg zeigt das erste Trainingsbuch für Sprechsport mit vielen sportiven Übungen für Aussprache, Ausdauer und Auftritt. Dagmar Puchalla ist Theaterwissenschaftlerin, Schauspielerin, Sprecherin und Sprecherzieherin. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Fachkoordinatorin für die Sprecherziehung an der Leuphana-Universität in Lüneburg und Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Viele Jahre lehrte sie Schauspiel und Sprecherziehung an der Stage School of Music, Dance and Drama. Zudem ist sie Autorin zweisprachiger Bücher (Langenscheidt-Verlag), schrieb Drehbücher für die Sesamstraße und Geschichten für das Deutsche Museum, München.

bri. 04.11.2011

Hörprobe Dagmar Puchalla